(0 Bewertungen)
Turkish Airlines

Turkish Airlines 

Als Turkish Airlines Agentur in Hamburg möchten wir Ihnen unseren langjährigen und zuverlässigen Flugpartner mit diversen Informationen, Tipps und nützlichen Links näherbringen. Navigieren Sie über die Buttons links und gelangen Sie zu den gewünschten Seiten um mehr über Turkish Airlines und ihre Services zu erfahren.

Der „senkrecht Starter“ aus der Türkei begann vor 84 Jahren mit einer Flotte von gerade nur fünf Flugzeugen seinen Werdegang, den sie heute nun mit gesamt 336 (davon 15 Fracht) Flugzeugen und der gleichen Begeisterung und Zielstrebigkeit, wie am ersten Tage, fortführt.  Heute zählt die Vier-Sterne Airline mit insgesamt ca. 63 Millionen Passagieren (2016) zu den führenden Airlines in Europa und aktuell als die viertgrößte Full-Service-Airline Europas nach Passagieraufkommen (Low Cost Airlines wie Ryanair und Easjet wurden nicht berücksichtigt).

Turkish Airlines ist die größte teilstaatliche (49%) türkische Fluggesellschaft mit Sitz in Istanbul und fliegt unter allen Fluggesellschaften der Welt die meisten Länder weltweit an. Insgesamt umfasst das Angebot über 275 Destinationen in 136 Staaten; damit ist sie die Rekordhalterin. Das gesamte Streckennetz finden Sie übrigens hier

Als weltweit eine der am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften hat sich die Turkish Airlines zur Mission gemacht die beliebteste europäische Airline zu werden. Mit ihrem global gespannten Streckennetz und Stärken wie Flugsicherheit, Zuverlässigkeit, Angebotsbreite, Servicequalität und Konkurrenzfähigkeit wurde die Airline tatsächlich vom Skytrax sechs Mal in Folge (2011, 2012, 2013, 2014, 2015 und 2016) als die beste Fluggesellschaft in Europa gewählt. Skytrax Auszeichnungen gelten als die Oscars der Luftfahrtindustrie. Die Auszeichnungen sechs Jahre hintereinander als beste Airline Europas, zeigen das anhaltende Engagement von Turkish Airlines für die Passagierzufriedenheit und -entwicklung innerhalb der Branche. Neben der Auszeichnung als „Best Airline in Europe“ wurde ihr im Jahre 2016 weitere Auszeichnungen als „Best Airline in Südeuropa“, „Best Business Class Dining Lounge“ und „Best Business Class On-Board“ verliehen.

Dazu gewann Turkish Airlines auf der ITB im März 2017 den PATWA International Award für die Kategorie "Best Airline - Best Inflight Catering" und bereits mehrfach den „Passanger Choice Awards“ der Passenger Experience Association (APEX).

Die ambitionierten Wachstumspläne der Turkish Airlines sollen auch in den nächsten Jahren in vollem Umfang durchgesetzt werden. Mit dem dritten Flughafen in Istanbul soll eines der größten Flughäfen Europas im Jahre 2018 den Betrieb aufnehmen und somit das Drehkreuz (Hub) für Turkish Airlines Flüge werden. Damit beabsichtigt die Airline Passagierströme zwischen Asien, Afrika und Europa noch mehr zu befördern. Die Airline plant bis 2020 jährlich 100 Millionen Passagiere befördern und täglich 2000 Flüge anzubieten. Um das alles zu meistern hat Turkish Airlines in den letzten Jahren bei Airbus eine Megabestellung unterschrieben. Es sollen in den nächsten Jahren über 100 Flugzeuge aus der Airbus-Familie nach Istanbul geliefert werden.

Auch mit Lufthansa wird eng zusammengearbeitet: Sie sind Partner in der „Star Alliance“, haben Codeshare-Flüge und betreiben mit der Charterfluggesellschaft „Sun Express“ ein Joint-Venture.

Turkish Airlines engagiert sich in Sachen Sponsoring weltweit mit berühmten Institutionen, Sportvereinen, Sportlern, Events und berühmte Persönlichkeiten um ihre Einnahmequellen und Kompetenzen mit der Gesellschaft teilen zu können. Mit dem sozialen Verantwortungsbewusstsein hat sie in den letzten Jahren durch Sponsoring etliche Projekte in Bereichen wie Sport, Wissenschaft, Bildung, Kunst und Kultur, welche dem Land und den Menschen einen Mehrwert bietet, unterstützt. Ferner wurden mit berühmten Persönlichkeiten mehrere Werbespots gedreht um die Marke Turkish Airlines weltweit zu globalisieren. Der Werbespot mit den beiden Megasportler Lionel Messi und Kobe Bryant wurde bei youtube zum Beispiel innerhalb kurzer Zeit ein Hit. Auch die jüngste Werbung mit dem US-Schauspieler Morgan Freeman sorgte für Aufsehen. Das und weitere Turkish Airlines Filme können Sie unter Videos anschauen.

Inzwischen zählt Turkish Airlines weltweit als eines der Megaplayer unter den Fluggesellschaften und ist eine weltweit berühmte globale Marke geworden.

 

Star Alliance 

Im April 2008 wurde Turkish Airlines als 21. Mitglied der weltweit größten Luftfahrtvereinigung in die „Star Alliance“ aufgenommen. Durch die Allianz kann Turkish Airlines seinen Fluggästen ein größeres Flugnetz, besondere Reiseprogramme und viele Vorteile und mehr Möglichkeiten anbieten.

Die Star Alliance wurde am 14. Mai 1997 gegründet und besteht zurzeit aus 28 globalen und führenden Fluggesellschaften. Insgesamt, bietet das Star Alliance Netzwerk mehr als 18.500 tägliche Flüge zu 1.300 Flughäfen in 192 Städte an. Das bedeutet statistisch gesehen, dass alle 5 Minuten ein Flugzeug eines Star Alliance Mitglieds abhebt.

Neben Turkish Airlines sind die Mitglieder der Allianz wie folgt (alphabetisch und nicht nach Größe geordnet):

Adria Airways, Aeagean Airlines, Air Canada, Air China, Air New Zealand, ANA, Asiana Airlines, Austrian Airlines, Avianca, Brüssels Airlines, Copa Airlines, Croatia Airlines, Egyptair, Ethiopian, Eva Air, Air India, LOT Polish Airlines, Shenzen Airlines, Singapore Airlines, South African Airways, Swiss, TAM, TAP Portugal, Thai Airways, United, US Airways.

Mehr Information über Star Alliance finden Sie unter www.staralliance.com.

 

Tochterunternehmen von Turkish Airlines (Turkisch Airlines Marken)

Zu Turkish Airlines gehören noch folgende Tochterunternehmen: Anadolu Jet, Sun Express, Turkish Ground Service (TGS), Turkish Cargo, THY Technic (HABOM) und THY Opet.

Anadolu Jet ist der Billigflieger von Turkish Airlines überwiegend mit inneranatolischen Flügen. Mehr Information über die Fluggesellschaft und sein Streckennetz finden sie hier.

Sun Express ist der Ferienflieger mit Sitz in Antalya und gehört den Fluggesellschaften Turkish Airlines und Lufthansa. Mehr Information über die Fluggesellschaft und sein Streckennetz finden sie hier.

TGS (Turkish Ground Service) wurde 2010 von Turkish Airlines und Havas gegründet. TGS bietet seine Dienste am Boden für über 170 Fluggesellschaften in 8 türkischen Flughäfen an: Istanbul Atatürk, Ankara Esenboga, Izmir Adnan Menderes, Antalya, Adana, Istanbul Sabiha Gokcen, Bodrum-Milas und Dalaman. Das Service Konzept mit hohem internationalem Standard und mit mehr als 10 Tausend Personal umfasst den Rampen-, Operations-, Fracht- und Passagierdienst im Rahmen von "Airport Ground Handling Regulations".

Turkish Cargo ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen von Turkish Airlines mit 15 Flugzeugen. Seit 2000 fliegt Turkish Cargo für den Transport von Luftfracht in über 290 Städte. Mehr Information über Turkish Cargo finden sie hier.

THY Technic wurde als hundertprozentiges Tochterunternehmen am 23. Mai 2006 gegründet.  Das Unternehmen beschäftigt mittlerweile in fünf großen Flugzeughangars in Istanbul über 6500 Personen. THY Technic bietet den Wartungs- und Reparaturservice für über 13 Tausend Flugzeugkomponenten an.

THY Opet wurde im Jahre 2009 zusammen mit OPET als der Kraftstoff-Lieferant für Turkish Airlines gegründet. Inzwischen betreibt das Unternehmen mehrere Kraftstofftanks und liefert für etliche nationale und internationale Fluggesellschaften den nötigen Düsentreibstoff in allen Flughäfen der Türkei.

 

Bei Flugticket-Anfragen und Fragen zu Ihrem Flug kontaktieren Sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter der Hotline 040 / 76 76 776.

Mehr in dieser Kategorie: FLÜGE »

Unsere Partner